Masternode-Setup

WARNING! Be extremely cautious in asking for help setting up your Energi Masternode. Do NOT install TeamViewer or any screen sharing software. Do NOT respond to messages or e-mails from anyone offering support, even if they appear to be legitimate. Scammers can appear indistinguishable from our moderators, community leaders, and Energi Core staff. Do NOT run any “dump” commands in the debug console for anyone! Energi Core staff and moderators will NEVER ask for your personal info, passwords, private keys, or instruct you to run any “dump” commands. Your coins are YOUR responsibility. BE CAREFUL!

Automatisiertes Setup (Schneller / Anfänger)

Mike’s Masternode Guide mit Skript: https://gist.github.com/mikeytown2/2c0773b515f41aae6331d40b8f9dcbff

Discord Channel: https://discordapp.com/invite/sCtgNC3

Zeitstempel:

 

Manuelle Einrichtung (langsamer / Erweitert)

In diesem Leitfaden werden wir Vultr verwenden, um unseren Masternode zu hosten…

Es spielt jedoch keine Rolle, welchen Dienst Sie wählen, da die Konzepte unabhängig davon gelten sollten, welchen Dienst, welche Software oder Plattform Sie nutzen.

Übersicht über die Einrichtung des Masternode:

HINWEIS:

Sie benötigen SSH-Software, um sich mit Ihrem Server remote zu verbinden. Unter Mac und Linux ist SSH im Lieferumfang enthalten, aber unter Windows müssen Sie eine SSH-Software von Drittanbietern wie PuTTY verwenden. Alternativ können Sie auch ein SSH-Konsolenfenster aus Vultr heraus öffnen.

Bereitstellen und Einrichten Ihres Servers

Melden Sie sich bei Vultr.com an und stellen Sie einen neuen Server bereit.

Wenn Sie noch kein Vultr.com-Konto haben, verwenden Sie bitte meinen Empfehlungslink, um sich zu registrieren: https://www.vultr.com/?ref=7513475

Wählen Sie einen Serverstandort in Ihrer Nähe, um die Latenzzeit zu verkürzen:

Für diesen Leitfaden werden wir Energi Version 18.04 für Ubuntu verwenden, also wählen Sie eine 64-Bit-Version von Ubuntu, mit Version 18.04. Wenn Sie mit einer neueren Version arbeiten, wählen Sie bitte die Ubuntu-Version, die der Version von Energi entspricht.

Wählen Sie die Servergröße mit 1024 MB (1 GB) Speicher. Auf Vultr kommt dies mit 25 GB Speicher, 1 CPU und 1000 GB Bandbreite, für $5 pro Monat, was mehr als genug für unsere Bedürfnisse ist.

Lassen Sie IPv6 und die anderen zusätzlichen Funktionen leer. Außerdem wird dieses Handbuch keine Startup-Skripte verwenden, also lassen Sie das auch in Ruhe.

HINWEIS:

Sie können einen SSH-Schlüssel einrichten, um die sichere Anmeldung an Ihrem Server zu erleichtern. Klicken Sie auf Neu hinzufügen und folgen Sie dem Tutorial zur Erstellung eines SSH-Schlüssels. Dieser Schritt ist optional, wird aber dringend empfohlen. Die Verwendung eines SSH-Schlüssels zur Anmeldung ist nicht nur einfacher als die Verwendung eines Passworts, sondern auch viel sicherer.

Geben Sie einen Hostnamen und ein Label für Ihren Server ein und klicken Sie auf “Deploy Now”

Warten Sie, bis Ihr Server installiert ist. Es sollte nur ein paar Minuten dauern.

Sie erhalten eine E-Mail, die bestätigt, dass Ihr Server erstellt wurde, mit Informationen darüber, wie Sie aus der Ferne darauf zugreifen können.

Richten Sie ein sudo-Benutzerkonto ein:

Sobald Ihr Server installiert ist, ist das erste, was Sie tun möchten, ein neues Nicht-Root-Benutzerkonto mit sudo-Zugang auf Ihrem Server einzurichten. Ihr Stammkonto ist das Verwaltungskonto. Obwohl Sie Energi als Root-Benutzer einrichten können, ist es aus Sicherheitsgründen immer am besten, sich nach Möglichkeit als normaler Benutzer anzumelden.

Um das Rad nicht neu zu erfinden, hat Vultr eine ausgezeichnete Anleitung zur Einrichtung eines sudo-Benutzers:

https://www.vultr.com/docs/setup-a-non-root-user-with-sudo-access-on-ubuntu

Der nächste Schritt ist optional, wird aber empfohlen. Wenn Sie bei der Einrichtung Ihres Servers einen SSH-Schlüssel verwendet haben, sollten Sie den SSH-Schlüssel als autorisierten Schlüssel für den neuen Benutzer installieren, den Sie gerade erstellt haben. Dann können Sie sich einfacher und sicherer mit dem SSH-Schlüssel anmelden, als ein Passwort einzugeben.

Von Ihrem lokalen Mac- oder Linux-Terminal aus:

ssh-copy-id -i ~/.ssh/id_rsa.pub newuser@myhost.mydomain

Melden Sie sich ab und melden Sie sich als Ihr neuer Benutzer wieder an.

Aktualisieren Sie Ihren Server und installieren Sie die erforderlichen Abhängigkeiten, um einen Knoten auszuführen:

Öffnen Sie ein Konsolenfenster in Vultr, oder verbinden Sie sich über SSH mit Ihrem Server.

HINWEIS:

Ich habe mich als root angemeldet, was funktionieren wird, aber es ist sicherer, sich für die folgenden Schritte als neuer sudo-Benutzer anzumelden. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu finden Sie unter dem obigen Link

Geben Sie in der Konsole die folgenden Befehle ein, um Ihren Server zu aktualisieren:


sudo apt update
sudo apt upgrade

Geben Sie in der Konsole die folgenden Befehle ein, um die Abhängigkeiten zu installieren:


sudo apt-get install software-properties-common

sudo add-apt-repository ppa:bitcoin/bitcoin

sudo apt-get update

sudo apt install libboost-dev libboost-system-dev libboost-filesystem-dev libboost-program-options-dev libboost-thread-dev libevent-pthreads-2.1-6 libminiupnpc10 libzmq5 libdb4.8 libdb4.8++


Laden Sie die Energi-Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Server

Laden Sie den neuesten Pre-Release Build…aus Ihrem Heimatverzeichnis im Konsolentyp herunter:

wget https://s3-us-west-2.amazonaws.com/download.energi.software/releases/energi/v2.2.1/energicore-2.2.1-linux.tar.gz

Geben Sie nach dem Herunterladendiesen Befehl ein, um die Wallet zu entpacken:

tar -xvzf energi.tar.gz

Dann verschieben Sie das Wallet-Verzeichnis in “energi” umbenennen

mv energicore-2.2.1 energi

Aktualisieren Sie Ihre Umgebungsvariablen:

Füge diese Zeile an das Ende deiner ~/.bashrc Datei an:

export PATH="${PATH}:${HOME}/energi/bin"

Melden Sie sich dann von der Konsole ab und melden Sie sich wieder an, um Ihre Umgebungsvariablen zu aktualisieren, die Sie gerade in .bashrc angegeben haben

Überprüfen Sie, ob die Energi Core Software korrekt installiert wurde. Geben Sie in der Konsole den folgenden Befehl ein:

energi-cli

Wenn alles korrekt installiert ist, sollten Sie ein Hilfemenü und keine Fehler bei fehlenden Abhängigkeiten erhalten. Nach der Anzeige des Hilfemenüs erscheint der Fehler "too few parameters". Das ist normal.

Konfiguriere deinen Masternode:

Erstellen Sie aus Ihrem Heimatordner (/home/username) das Verzeichnis .energicore:

mkdir .energicore

cd .energicore/

Erstellen Sie energi.conf

nano energi.conf

Um Ihren Masternode Private Key zu erhalten, geben Sie den folgenden Befehl in die Debug-Konsole Ihres lokalen Energi-Wallets ein:

masternode genkey

Sichern Sie diesen Schlüssel an einem sicheren Ort, und halten Sie ihn für den nächsten Schritt bereit:

Füge diese Zeilen zur Datei energi.conf hinzu:


rpcuser=USERNAME

rpcpassword=PASSWORD

rpcallowip=127.0.0.1

listen=1

server=1

daemon=1

maxconnections=24

externalip=SERVER_IP_ADDRESS

masternode=1

masternodeprivkey=MASTERNODE_PRIVATE_KEY

Holen Sie sich nun in der gleichen Debug-Konsole Ihre Masternode-Seitenadresse, indem Sie den folgenden Befehl eingeben:

getaccountaddress AddressLabel

Verwenden Sie für diese Adresse ein beliebiges Label.

Dann senden Sie genau 10.000 NRG an diese Adresse.

Außerdem benötigen Sie die Transaktions-ID und den Index für diese Transaktion. Um diese Informationen zu erhalten, geben Sie den folgenden Befehl in die Debug-Konsole ein:

masternode outputs

Öffnen Sie Ihre lokale Datei masternode.conf und fügen Sie die Masternode-Informationen in eine neue Zeile ein.

Folgen Sie dem Format des Beispiels in masternode.conf:

Alias ist jeder Name, den du willst, sei kreativ!

IP:Port ist die IP-Adresse Ihres Servers, und der Port ist 9797.

masternodeprivkey ist der Schlüssel, den Sie nach Eingabe des Befehls masternode genkey in der Debug-Konsole erhalten haben.

Geben Sie für den collateral_output_txid und collateral_output_index die Informationen ein, die Sie vom Befehl masternode outputs in der Debug-Konsole erhalten haben.

Es sollte ähnlich wie das Beispiel aussehen! Speichern und beenden.

Starten Sie Ihren Masternode

Geben Sie in der Konsole energid ein, um den Server zu starten, und warten Sie, bis er synchronisiert ist. Sie können den Status überprüfen, indem Sie diesen Befehl auf dem Server ausführen: energi-cli mnsync status

Warten Sie, bis es “MASTERNODE_SYNC_FINISHED”

Während dies geschieht, starten Sie auch Ihre Energi Wallet Software auf Ihrem lokalen Computer neu. Nach dem Neustart sollten Sie auch den Status in der Debug-Konsole überprüfen, indem Sie mnsync status eingeben.
Warten Sie, bis dort auch “MASTERNODE_SYNC_FINISHED” steht.

Sobald sowohl Ihre lokale Wallet als auch Ihr Server synchronisiert sind und Ihre Sicherheitstransaktion von 10.000 NRG mindestens 15 Bestätigungen hat, sind Sie bereit, den Masternode zu starten!

Klicken Sie in Ihrer lokalen Energi-Wallet, auf der Registerkarte Masternodes mit der rechten Maustaste auf Ihren Masternode und wählen Sie “Start Alias”.

HINWEIS: Wenn Sie die Registerkarte Masternodes nicht sehen, können Sie sie in den Walletoptionen aktivieren. (Klicken Sie auf Einstellungen, Optionen und dann auf die Registerkarte Wallet).

Es wird als Watchdog Expired angezeigt, bis Sie einen Sentinel und einen Cron-Job installieren und einrichten, der Ihren Masternode 24 Stunden am Tag online hält und das Netzwerk wissen lässt, dass Ihr Masternode jede Minute online ist.

Sentinel installieren

Sentinel informiert das Netzwerk darüber, dass Ihr Masternode noch online ist und korrekt funktioniert

Führen Sie im Verzeichnis ~/.energicore die folgenden Befehle aus:


git clone https://github.com/energicryptocurrency/sentinel.git

cd sentinel

sudo apt install -y virtualenv

sudo apt install -y python-virtualenv

virtualenv venv

venv/bin/pip install -r requirements.txt

venv/bin/python bin/sentinel.py

Einen Cron-Job hinzufügen

Ein Masternode muss für eine Mindestzeit pro Tag online sein, um als Masternode betrachtet zu werden. Dieser Cron-Job informiert das Energi-Netzwerk jede Minute über den Status Ihres Masternode

in der Konsole, geben Sie:

crontab -e

Wählen Sie einen Texteditor aus und fügen Sie diesen in die letzte Zeile der Datei ein:

* * * * * cd /home/username/.energicore/sentinel && ./venv/bin/python bin/sentinel.py 2>&1 >> sentinel-cron.log

Achten Sie darauf, "username" durch den von Ihnen gewählten Benutzernamen zu ersetzen. /home/benutzername sollte dein Heimatverzeichnis sein.

Drücken Sie ctrl + X, um die Datei zu speichern

Nun sollte Ihr Masternode korrekt laufen. Um den Status zu überprüfen, können Sie diesen Befehl auf Ihrem Server ausführen: energi-cli Masternode Status

… der Masternode sollte unter Status “Masternode started successfully” stehen.

Sie können den Status Ihres Masternode auch in Ihrer lokalen Wallet überprüfen. Warten Sie, bis auf dem Display “ENABLED” erscheint. Nach Abschluss der Einrichtung kann es einige Zeit dauern, bis die lokale Wallet den Status korrekt anzeigt.