Staking via VPS


VPS Staken



WARNING! Be extremely cautious in asking for help setting up a VPS to stake your Energi. Do NOT install TeamViewer or any screen sharing software at someone else’s request. Do NOT use screen share software for someone to assist you with technical support for Energi software or products. Do NOT respond to messages or e-mails from anyone if they are offering support, even if they appear to be legitimate. Cease all communications if the topic evolves into technical support. Scammers can appear indistinguishable from our moderators, community leaders, and Energi Core staff. If you ever run a “dump” command in the debug console, NEVER send, email or show that file to anyone else. The “dump” command creates a file that is your private keys. Energi Core staff and moderators will NEVER ask for your personal info, passwords, private keys, or instruct you to send them files from any “dump” command. Your coins are YOUR responsibility. BE CAREFUL!



Mit Ihrer Energi-Wallet auf Ihrem Heimcomputer oder Laptop müssen Sie diese die ganze Zeit eingeschaltet lassen, um die maximale Anzahl an Staking-Belohnungen zu erhalten. In diesem Leitfaden erfahren wir, wie Sie einen VPS (Virtual Private Server) einrichten, um sicherzustellen, dass Ihr Wallet immer mit einem Einsatz versehen ist. Auf diese Weise können Sie auf Ihre Gelder zugreifen und sie über Ihre lokale Wallet auf Ihrem Computer ausgeben, haben aber auch die gleiche Wallet rund um die Uhr in der Cloud für Stakingzwecke. For faster, automated setup please refer to this guide.

Note: It’s technically possible to earn NRG with staking just 1 NRG but currently, it will take 2.6 years to get 1 stake.

1. Bearbeiten Sie Ihre lokale energi.conf



Da Sie Ihr NRG on a cloud server 24/7, there is no need to have staking enabled on your local wallet. rund um die Uhr auf einem Cloud-Server einsetzen(staken) werden, ist es nicht notwendig, das einsetzen(staken) auf Ihrem lokalen Wallet zu aktivieren. Außerdem ist es unmöglich, dieselbe Wallet mehr als einmal einzusetzen, also müssen wir, bevor wir beginnen, das Staken für Ihre lokale Wallet deaktivieren. Navigieren Sie dazu zu Ihrem EnergiCore-Ordner auf Ihrem lokalen Computer und fügen Sie staking=0 zu Ihrer Datei energi.conf hinzu.

Unter Windows, ist es C:\Users\username\AppData\Roaming\EnergiCore

Auf Mac, ist es /Users/username/Library/Application Support/EnergiCore

Unter Linux, ist es /home/username/.energicore





2. Verschlüsseln Sie Ihre wallet.dat-Datei



Als nächstes, sobald Ihre Wallet-Software in Betrieb ist, werden Sie sicherstellen wollen, dass sie mit einem starken Passwort oder einer Passphrase verschlüsselt ist. Klicken Sie in der Menüleiste oben in der Wallet auf Einstellungen und wählen Sie Verschlüsseln Wallet...



Some dialogue boxes will pop up asking you to confirm your choice. Once you’ve confirmed, the software will shut down and encrypt the wallet.



3. Neustart der Brieftasche



Sie sollten beachten, dass es in der unteren rechten Ecke ein kleines grünes Schloss-Symbol gibt, das anzeigt, dass Ihre Brieftasche verschlüsselt ist. Dieser Schritt ist sehr wichtig für die Sicherheit Ihrer Gelder, da Sie Ihre wallet.dat-Datei auf den Cloud-Server kopieren werden.





4. Einrichtung eines VPS-Cloud-Servers



Es stehen viele Optionen zur Verfügung. Ich bevorzuge Vultr.

HINWEIS: Wenn Sie noch kein Vultr-Konto haben, verwenden Sie bitte meinen Empfehlungslink, um sich zu registrieren: Vultr.com/?ref=7513475

Wählen Sie einen Serverstandort in Ihrer Nähe, um die Latenzzeit zu verkürzen:



Für diesen Leitfaden werden wir 64-Bit-Ubuntu-Version 18.04 verwenden, also wählen Sie die 64-Bit-Version von Ubuntu 18.04.

Wählen Sie die Servergröße mit 1024 MB (1 GB) Speicher. Auf Vultr kommt dies mit 25 GB Speicher, 1 CPU und 1000 GB Bandbreite, für $5 pro Monat, was mehr als genug für unsere Bedürfnisse ist.



Lassen Sie den Abschnitt über zusätzliche Funktionen leer. Außerdem wird dieses Handbuch keine Startup-Skripte verwenden, also lassen Sie das auch in Ruhe.

OPTIONAL: Sie können einen SSH-Schlüssel einrichten, um die sichere Anmeldung an Ihrem Server zu erleichtern. Klicken Sie auf Neu hinzufügen und folgen Sie dem Tutorial zur Erstellung eines SSH-Schlüssel. Dieser Schritt ist optional, wird aber empfohlen. Die Verwendung eines SSH-Schlüssels zur Anmeldung ist nicht nur einfacher als die Verwendung eines Passworts, sondern auch viel sicherer.

Geben Sie einen Hostnamen und ein Label für Ihren Server ein und klicken Sie auf Jetzt verteilen



Warten Sie, bis Ihr Server installiert ist. Es sollte nur ein paar Minuten dauern.



Sie erhalten eine E-Mail, die bestätigt, dass Ihr Server erstellt wurde, mit Informationen darüber, wie Sie aus der Ferne darauf zugreifen können.





5. Verbinden Sie sich mit Ihrem Server



Sie können ein Konsolenfenster innerhalb von Vultr öffnen oder eine beliebige SSH-Software (Secure Shell) verwenden, um eine Verbindung herzustellen. Wenn Sie Windows verwenden, empfehle ich PuTTY. Laden Sie psftp.exe herunter, während Sie dort sind, da Sie einen SFTP-Client benötigen, um Ihre wallet.dat-Datei auf den Server hochzuladen.



Unter Mac und Linux sind sowohl ssh als auch sftp bereits im Lieferumfang enthalten: Öffnen Sie einfach ein Terminal und geben Sie ssh [vultr server ip address] ein.

ssh 144.202.73.194

Wenn Sie PuTTY verwenden, geben Sie die IP address Ihres Servers ein, stellen Sie sicher, dass SSH und Port 22 ausgewählt sind und klicken Sie auf “Öffnen”:



Sie können eine Sicherheitswarnung über den Fingerabdruck des Servers mit dem Schlüssel rsa2 erhalten. Klicken Sie einfach auf Ja, um dem Server zu vertrauen und eine Verbindung über SSH herzustellen.



Geben Sie Ihren Benutzernamen (root) und Ihr Passwort ein, die Sie auf Ihrer Server-Informationsseite auf my.vultr.com finden



Sobald Sie sich angemeldet haben, sollten Sie Ihr Passwort ändern::

type passwd





6. Erstellen eines neuen Benutzerkontos



Jetzt werden Sie einen Nicht-Root-Sudo-Benutzer einrichten wollen, um Ihre Energi-Software auszuführen.

Geben Sie adduser [newusername] ein Das adduser-Programm führt Sie durch den Prozess der Einrichtung eines neuen Benutzerkontos.

Geben Sie dann usermod -aG sudo newusername ein, um diesen Benutzer zur sudo-Gruppe hinzuzufügen:



Geben Sie exit ein, um Ihre SSH-Sitzung zu beenden, und verbinden Sie sich dann wieder als Ihr neuer Benutzer:





7. Aktualisieren Sie Ihren Server



Geben Sie in der Konsole die folgenden Befehle ein, um Ihren Server zu aktualisieren:

sudo apt update
sudo apt upgrade


Geben Sie “Y” für Ja ein, um mit der Systemaktualisierung fortzufahren. Es kann einige Minuten dauern, bis alles installiert ist.





8. Installieren Sie die erforderlichen Abhängigkeiten



Geben Sie in der Konsole die folgenden Befehle ein, um die Abhängigkeiten zu installieren:

sudo apt-get install software-properties-common

sudo add-apt-repository ppa:bitcoin/bitcoin

Drücken Sie [ENTER], um die Pakete weiter hinzuzufügen

sudo apt-get update

sudo apt install libboost-dev libboost-system-dev libboost-filesystem-dev libboost-program-options-dev libboost-thread-dev libevent-pthreads-2.1-6 libminiupnpc10 libzmq5 libdb4.8 libdb4.8++

Geben Sie “Y” ein, um fortzufahren…



9. Installieren Sie Energi



Laden Sie die Energi-Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Server

Achten Sie darauf, den Link auf die neueste Linux-Version zu kopieren, die Sie hier finden: energi.world/downloads. Dieses Tutorial wurde mit der Version 2.1.2 geschrieben

Führen Sie dann in Ihrer Konsole den Befehl wget aus, gefolgt von dem Link zur Datei:

wget https://s3-us-west-2.amazonaws.com/download.energi.software/releases/energi/v2.1.2/energicore-2.1.2-linux.tar.gz



Geben Sie nach dem Herunterladen diesen Befehl ein, um die Wallet zu entpacken:

tar -xvzf energicore-2.1.2-linux.tar.gz

TIPP: Auf der Befehlszeile können Sie einen Teil des Dateinamens eingeben und dann die Taste [TAB] drücken, um die automatische Vervollständigung durchzuführen. Dies ist besonders bei langen Dateinamen nützlich. Wenn es mehr als eine Option gibt, zeigt sie diese in einer Liste an.

Verschieben/Umbenennen Sie dann das Wallet-Verzeichnis, um Energi zu erzeugen

Typ mv energicore-2.1.2 energi

TIPP: Verwenden Sie den Befehl ls, um den Inhalt des Verzeichnisses aufzulisten, in dem Sie gerade arbeiten. Hier können Sie beobachten, dass die Archivdatei energicore-2.1.2-linux.tar.gz in ein Verzeichnis namens energicore-2.1.2 entpackt wurde, und dann haben wir sie mit dem Befehl mv nach energi verschoben und effektiv umbenannt:





10. Aktualisieren Sie Ihre Umgebungsvariablen



Öffnen Sie Ihre ~/.bashrc-Datei mit nano, einem Texteditor:

nano ~/.bashrc

Verwenden Sie Ihre Pfeiltasten, um zum Ende der Datei zu gelangen, und fügen Sie diese Zeile hinzu:

export PATH="${PATH}:${HOME}/energi/bin"

unset HISTFILE

Drücken Sie Strg X (oder Befehl X auf Mac), um zu speichern. Geben Sie “Y” ein und drücken Sie zur Bestätigung [ENTER].



Geben Sie dann exit ein, um sich von der Konsole abzumelden. Melden Sie sich wieder über SSH an, um Ihre Umgebungsvariablen zu aktualisieren, die Sie gerade in .bashrc angegeben haben

In the console, type the following command:

rm ~/.bash_history

Überprüfen Sie, ob die Energi Core Software korrekt installiert wurde. Geben Sie in der Konsole den folgenden Befehl ein:

energi-cli

Wenn alles korrekt installiert ist, sollten Sie ein Hilfemenü und keine Fehler bei fehlenden Abhängigkeiten erhalten. Nach der Anzeige des Hilfemenüs tritt ein zu geringer Parameterfehler auf. Das ist normal.



11. Erstellen Sie das Verzeichnis .energicore und die Datei energi.conf



Erstellen Sie in Ihrem Heimatordner (/home/username) das Verzeichnis .energicore:

mkdir .energicore

cd .energicore/

nano energi.conf

Fügen Sie dann diese Zeilen zu Ihrer Datei energi.conf hinzu:

daemon=1
rpcallowip=127.0.0.1
rpcuser=user (nur alphanumerisch)
rpcpassword=password (nur alphanumerisch)



Drücken Sie erneut Strg X (oder Befehl X auf Mac), um zu speichern. Geben Sie “Y” ein und drücken Sie zur Bestätigung [ENTER].



12. Kopieren Sie Ihre verschlüsselte Datei wallet.dat auf den Server



Verwenden Sie sftp, um Ihre lokale wallet.dat-Datei (die NRG you want to stake) enthält, die Sie setzen möchten) auf den Server zu kopieren. Stellen Sie sicher, dass Sie die Brieftasche verschlüsselt haben, bevor Sie dies tun!



NOTE: You will need to specify the exact location, or absolute path of your wallet.dat file, unless you first navigate to the directory where that file resides. Make sure to replace username with your actual user name.

On Windows, type put C:\Users\username\AppData\Roaming\EnergiCore\wallet.dat

On Mac, type put /Users/username/Library/Application Support/EnergiCore/wallet.dat

On Linux, type put /home/username/.energicore/wallet.dat

TIP: The shorter command in the screenshot, put wallet.dat, which uses a relative path will only work if your working directory contains the wallet.dat file. To ensure this, you can either copy and paste your wallet.dat to the location of psftp.exe or move psftp.exe to your EnergiCore folder.

Verify that your .energicore folder contains the energi.conf file you just setup as well as the wallet.dat file you just uploaded





13. Passen Sie Ihre Berechtigungen an



Geben Sie den folgenden Befehl ein:

chmod -R go= ~/.energicore

(dies entfernt Gruppen- und andere Berechtigungen, so dass nur der Besitzer dieses Ordners diese Dateien lesen kann)



14. Bootstrap für Ihren Full Node!



Stellen Sie sicher, dass Sie noch in Ihrem .energicore-Verzeichnis arbeiten und geben Sie diese Befehle ein:

wget https://www.dropbox.com/s/gsaqiry3h1ho3nh/blocks_n_chains.tar.gz?dl=1 -O energiblocks

tar -xvzf energiblocks

HINWEIS: Dadurch werden die Blockchain-Dateien viel schneller auf Ihren Server heruntergeladen und entpackt, als wenn Sie sie von Grund auf synchronisieren lassen!



15. Starten Sie Ihren Full Node!



Geben Sie in der Konsole energid ein, um den Server zu starten. Sie müssen Stunden warten, bis es synchronisiert ist, es sei denn, Sie haben es im vorherigen Schritt gebootet. Sie können den Status überprüfen, indem Sie diesen Befehl auf dem Server ausführen: energi-cli mnsync status

Warten Sie, bis es “MASTERNODE_SYNC_FINISHED” anzeigt





16. Staken aktivieren



Geben Sie den folgenden Befehl ein:

energi-cli walletpassphrase password 999999999 true

password” sollte das Passwort sein, mit dem Sie Ihre wallet.dat-Datei verschlüsselt haben.

999999999” gibt an, wie viele Sekunden die Brieftasche zum Staken freigeschaltet bleiben soll.

true” am Ende bedeutet “nur für das Staken freischalten”… das ist SEHR WICHTIG, da ohne es die Brieftasche auch für die Ausgabe vollständig freigeschaltet wäre…



17. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Brieftasche tatsächlich eingesetzt ist



Typ energi-cli getstakingstatus



Herzlichen Glückwunsch! Sie staken jetzt Energi auf einen Cloud-Server rund um die Uhr… Gut gemacht!